Sie sind hier: Startseite > Meine Gedichte > Abendstimmung

Abendstimmung

Abendstimmung 

Tief versinkt die Sonne
Schatten werden länger
Gassen wirken enger
optisch -
silber glänzt die Tonne.

Laternen lachen hell
Bäume blicken traurig
Dämmerung droht schaurig
praktisch –
Kleintier trippelt schnell.

Schützend legt die Nacht
der Stadt den Mantel um
Finsternis nickt stumm
faktisch -
hilft wohl der bösen Macht.

Viele schwarze Stunden
Angst vergeht und Mut
Kampf um Hab und Gut
illusorisch -
das Ziel wird nicht gefunden.

Franz J. Stiefsohn

Meine Bilder

Diverse Werke

sehen Sie mehr...

Meine Gedichte

Zum Unterhalten

sehen Sie mehr...

Meine Biografie

Über mich

sehen Sie mehr...

Powered by HOSTING ISHF